Es tanzen Engel auf meinem Grab
#1

Warum bin ich hier?

Ich weiß es nicht so genau... Ich brauche einen Ort, an dem ich meinen Gefühlen freien Lauf lassen kann. Ich brauche einen Ort, wo ich einfach ich sein kann. Einen Ort, an dem ich Fantasie und Realität ausleben kann.

Warum ausgerechnet hier?

Bin über einen Freund hier gelandet und ja, ich hab schon einen anderen Blog in einem anderen Land, aber das tut hier nichts zur Sache. Hier möchte ich endlich wieder das tun, was ich so lange vernachlässigt habe:

Gedichte schreiben!

Gedichte, die die Seele berühren. Gedichte, die von mir erzählen. Gedichte, die zu Tränen rühren und zum Lachen bringen. Gedichte, die nichts verdecken, die nur die Wahrheit reden.

So lasst euch dann nun überraschen. Ich werd nicht jeden Tag schreiben, vielleicht auch mal eine ganze Woche nicht. Aber irgendwann bin ich wieder da, ganz plötzlich und ich werde etwas hier lassen. Das kann ich versprechen.

Die Welt ist grausam, aber das muss ich euch sicher nicht erzählen. Also denn...

... fangen wir an und bewältigen ein paar große Gefühle

8.6.07 21:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Links

Link Link Link

Links

Link Link Link

Links

Link Link Link

Design Designer Host
Gratis bloggen bei
myblog.de